Die Frage, die jetzt für Wirtschaftsbosse, Finanzexperten und Privatanleger im Raum steht, ist: Wie setzt sich die Entwicklung nun fort? „Alle Augen der Branche sind ab heute auf das Treffen in Jackson Hole gerichtet“, sagt Sascha Riemann, Leiter der Vermögensverwaltung bei der von Buddenbrock Unternehmensgruppe. „Besonders im Fokus steht die Rede von Fed-Chef Jerome Powell. Da wird jeder Satz filetiert und analysiert, auf der Suche nach einem Signal oder einer Andeutung für die zukünftige Entwicklung. Bekommen die USA die Inflation in den Griff und fallen die nächsten Zinserhöhungen wieder kleiner aus?“