von Buddenbrock Schloss Frontansicht

Von Buddenbrock Schlossforum 2022: Comeback nach Corona-Pause

Stephan Seidenfad
0 Kommentare

Das von Buddenbrock Schlossforum bietet in diesem Jahr gleich doppelt Grund zu feiern: Zum ersten Mal nach der Corona-Pause kann das Schlossforum in seiner gewohnten Form wieder stattfinden, was sich auch im diesjährigen Motto wiederfindet: „Digitaler denn je. Doch live ist trotzdem schön(er)!“ Gleichzeitig ist es die inzwischen zehnte Ausgabe der Expertenmesse, also ein kleines Jubiläum.

Veranstaltet wird das Schlossforum wie immer vom privaten Essener Finanzhaus von Buddenbrock – dieses Mal allerdings nicht am Hauptsitz Schloss Schellenberg. Dort wird aktuell der Rittersaal saniert. Dafür haben die Organisatoren hochwertigen Ersatz am Flughafen Düsseldorf gefunden: Das Schlossforum 2022 findet im Van der Valk Airporthotel statt, das nicht nur mit einer passenden Location, sondern auch guter Erreichbarkeit überzeugt.

Jubiläums-Schlossforum: Get-together und Branchentreffen

Einen Tag lang treffen sich am 21. September Finanz- und Versicherungsexperten, Branchenkenner und Entscheider der Branche, um sich in Vorträgen über aktuelle Entwicklungen zu informieren und sich beim abschließenden Barbecue auszutauschen. Im Fokus steht dieses Jahr die zunehmende Digitalisierung, sowohl bei Verwaltungsprozessen und in der Beratung und Betreuung von Kunden als auch in der Vermittlung branchenspezifischer Themen.

Dazu sind Bastian Kunkel und Mario Müller als Gäste und Speaker eingeladen. Beide sind im digitalen Bereich mit ihren Konzepten extrem erfolgreich – der eine im Social Media Bereich mit „Versicherungen im Kopf“, der andere mit seinem Web- Portal „transparent beraten“. Wir freuen uns zudem darüber, dass auch unser strategischer Partner blaudirekt vor Ort sein wird. Mit der vielfach prämierten APP Simplyr, die wir für uns in „vB Direct“ umgewandelt haben, setzen wir auf die digitale Unterstützung unseres Partnerunternehmens und vereinen die von Buddenbrock-Spezialistenpower mit der digitalen Kompetenz des technischen Markführers unter den Pools.

Neben dem Digitalen spielen beim Schlossforum aber natürlich auch die aktuellen Themen eine Rolle, die die Finanz- und Versicherungsbranche aktuell umtreiben: Steigende Zinsen, extreme Inflation und das Ende von zuletzt sicher geglaubten Gewissheiten wie Frieden in Europa. Insgesamt 23 Themen-Workshops sind geplant, mit Experten-Input und dem nötigen Raum zum Austausch von Erfahrungen und Ideen.  

Prominente Gäste beim Schlossforum: Bastian Kunkel, Mario Müller und unser Partner blaudirekt aus Lübeck

Als Experte für die digitale Vermittlung von Beratungsinhalten und digitale Reichweiten ist Bastian Kunkel beim diesjährigen Schlossforum dabei. Er ist Finanzfachwirt, Versicherungs-Experte und Gründer von Versicherungen mit Kopf. Die Website leistet vor allem Aufklärungsarbeit über nötige und unnötige Versicherungen und liefert Tipps und Tricks, worauf es im Umgang mit Versicherungen und Versicherern ankommt.

Kunkel hostet auch Social Media-Kanäle zur Marke, hat bei Youtube fast 50.000 Abonnenten und bei Instagram mehr als 120.000 Follower. Bei TikTok hat sich Kunkel in kurzer Zeit bereits mehr als 435.000 Follower erspielt und beweist damit, dass man das Thema Versicherungen auch einer jüngeren Zielgruppe zugänglich machen kann, wenn man es richtig aufbereitet.

Mario Müller betreibt mit seinem Portal transparent-beraten.de ebenfalls Aufklärungsarbeit in einer oft undurchsichtigen Branche. Über kontinuierliche Arbeit, kluge SEO-Arbeit und gut verständliche, transparente Aufarbeitung oft komplexer Vorsorge-, Versicherungs- und Finanzthemen hat es Müller geschafft, eine feste Größe in der Google-Suche tausender Menschen zu sein. Seit 2019 arbeiten das Finanzhaus von Buddenbrock und transparent-beraten.de exklusiv und erfolgreich zusammen, immer mit dem Ziel Vertrauen für eine Branche zurückzugewinnen, das über Jahrzehnte verloren gegangen ist.

Schlossforum bringt Entscheider, Spezialisten und Berater zusammen

Bei allem Fokus auf das Digitale und die Zukunft unsere Branche, freuen sich Geschäftsführer Stephan Seidenfad und das von Buddenbrock-Team vor allem darüber, dass das Schlossforum 2022 wieder mit persönlicher Anwesenheit stattfinden kann. Der direkte Austausch von Erfahrungen, das Zusammenbringen von Innovationstreibern und Entscheidern unserer Branche und das gemeinsame Arbeiten an den drängenden Fragen unserer Branchen steht endlich wieder im Mittelpunkt.

Wenn Sie dabei sein wollen, finden Sie eine persönliche Einladung von Stephan Seidenfad (passend zum Anlass digital im Videoformat) sowie den Workshop-Plan, ein Anmeldeformular und alle organisatorischen Informationen hier. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Wir freuen uns auf Sie und ein gelungenes von Buddenbrock-Schlossforum 2022.

Stephan Seidenfad

Geschäftsführer und Gründer Experte für die Themengebiete: bAV, Recht & Steuern, kAV, Digitale Lösungen und Absicherung

Stephan Seidenfad | von Buddenbrock

Das könnte Sie auch interessieren